Folkwang Universität der Künste Studiengang Jazz

Nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung

 

Offizielle Infos

 

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung im Studiengang Jazz zu besetzen.

 

Von den Bewerber*innen werden folgende Voraussetzungen erwartet:

 

_ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation gemäß §29 Gesetz über die Kunsthochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Kunsthochschulgesetz – KunstHG NRW)

 

_pädagogische Erfahrung, möglichst im Hochschulbereich

 

_herausragende instrumentaltechnische Fähigkeiten, sowie ein ausgeprägtes künstlerisches Profil und profunde Kenntnisse aller relevanten Stilrichtungen des Jazz

 

_Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

 

Die Lehrtätigkeit umfasst sowohl den Hauptfachunterricht als auch die Leitung von Ensembles und Satzproben. Die wöchentliche Lehrverpflichtung beträgt 10 Semesterwochenstunden. Eine aktive Mitarbeit innerhalb des Studiengangs Jazz sowie in den Hochschulgremien ist verpflichtend.

 

Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit potenziell allen Studiengängen der Hochschule erwartet; in diesem Kontext ist mit der Bewerbung ein Exposé für ein interdisziplinäres Unterrichtskonzept an der Folkwang Universität der Künste vorzulegen. Bei Rückfragen zum Exposé können Sie sich an die Prorektorin für Studium und Lehre, Prof. Elke Seeger, wenden; E-Mail: elke.seeger(at)folkwang-uni.de.

 

Die Mitarbeit an der hochschuldidaktischen Weiterentwicklung und in Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Folkwang Universität der Künste sowie der Weiterentwicklung der Studienprogramme der Hochschule ist obligatorisch.

 

Bewerbungsfrist: 1.Mai 2019

 

Weitere Informationen auf die Zentrale Seite der Folkwang Universität der Künste: